Turnzentrum in Rio de Janeiro/Brasilien

27 April 2012

Brasil Rio de JaneiroSPIETH Gymnastics realisiert erfolgreich das neue nationale Turnzentrum in Rio de Janeiro/Brasilien .

SPIETH Gymnastics aus Esslingen hat aufgrund seiner nachgewiesen hohen Fachkompetenz im Dezember 2011 vom Olympischen Komitee von Brasilien (COB)
den Auftrag für die Planung und Installation des neuen nationalen Turnzentrums in Rio de Janeiro erhalten.

Im März 2012 wurde das neue Trainingszentrum im ehemaligen Velodrom erfolgreich fertiggestellt und Anfang April im Rahmen einer großen Pressekonferenz mit mehr als
zehn Fernsehsendern und zahlreichen Pressevertretern feierlich eröffnet.
Die Eröffnungsreden wurden durch den Bürgermeister der Stadt Rio de Janeiro, Eduardo Paes und den Präsidenten des Olympischen Komitees, Carlos Arthur Nuzman gehalten,
welche von einem der besten Turnzentren der Welt sprachen.

Auch die Brasilianische Nationalmannschaft um Turnstar Diego Hypolito ist voll des Lobes und kann sich nun optimal auf die Olympischen Spiele in London vorbereiten.